Vision und Auftrag der Kunst

Kunst als Vermittler des Wahren, Schönen und Guten bringt den Menschen wieder in Verbindung zu sich selbst und unterstützt die Entwicklung von neuen sozial-moralischen Fähigkeiten. Der künstlerische Prozess ist ein Prozess des Werdens, der Neuschöpfung und der ewigen Verwandlung. Der Mensch ist die Brücke, wenn es ihm gelingt - frei von seinem Persönlichen - in eine Wahrnehmung des Gegebenen zu kommen. Dann können Farbe, Form und Klang eines Kunstwerkes aus sich selbst heraus „sprechen“ und ihr Wahres - das Geistige, was hinter dem sinnlichen Eindruck liegt - offenbaren.

Sonnen-Halo

Der Kunstverlag „Alchemia Mensch & Kunst“

möchte dazu beitragen, dass die Kunst zurück zu dieser - ihrer ureigenen Aufgabe findet. Daher möchten wir insbesondere die Werke anthroposophischer Künstler, welche auf diesem Gebiet forschen und künstlerisch tätig sind, in unserem Verlag vorstellen.

Unser Verlagsangebot umfasst neben einer Auswahl an Kunstkarten, Büchern und Reproduktionen auf Leinwand und Papier vielfältige Aktivitäten im Bereich von Kultur und Bildung, wie z.B. Vernissagen, Lyriklesungen mit Musik, Workshops zur Bildwahrnehmung, Vorträge und Seminare sowie die Gestaltung von öffentlichen Räumlichkeiten mit den uns zur Verfügung stehenden Werken.

Künstler

Bild 'Werdende Rose'

Stefan Andreas Boock

(1982-2005)

Sein künstlerischer Nachlass umfasst mehr als 300 Bilder, Skizzen, Studienschriften sowie Gedichte und Texte zu zeitgenössischen Themen, mit denen sich der junge Künstler auseinandergesetzt hat.

Bild von Frederic Stöckli

Frederic Stöckli

(1941–2017)

Sein Repertoire, welches von Ölgemälden, Aquarellen, Kohle-, Pastell- und Kreidebildern bis zu diamantgeschliffenen Glasreliefs reicht, bringt in allen seinen Werken die Erscheinungsformen des Lichtes wunderbar zur Geltung.

Aktuelle Ausstellungen

Bild 'Licht am Meeer'
Mit Werken von

Stefan Andreas Boock

Ausstellung „Morgenröte einer neuen Zeit“
im Rudolf-Steiner-Haus der Anthroposophischen Gesellschaft e.V. Berlin
vom 5. Mai bis 11. August 2019

Bild 'Pietà'
Mit Werken von

Frederic Stöckli

– Zur Zeit keine aktuelle Ausstellung –
Ort gesucht für 7 Novalis-Glasdallen im Diamant-Glasschliff (H 30 x B 20 X T 2,5 cm), geeignet für 7 Fenster eines Raumes mit sakralem oder festlichem Charakter

Wander-Ausstellungen

Ausstellung Licht-Werdung

Ausstellung "Licht-Werdung"

Die Ausstellung „Licht-Werdung“ entstand 2010 und war erstmals im Bioladen „Lebensgarten“ in Soest zu sehen. Sie zeigt 17 Werke aus den letzten fünf Schaffensjahren von Stefan Andreas Boock. Seit Entstehung dieser Ausstellung hat sich im Verlauf der vergangenen Ausstellungsjahre schrittweise eine tiefere Bedeutung seines Lebenswerkes für unsere heutige Zeit mit ihren Wandlungs- und Entwicklungserfordernissen ergeben.

Ausstellung 'Ein Seelenweg'

Ausstellung "Ein Seelenweg"

Die Ausstellung „Ein Seelenweg“ entstand im Sommer 2015 anlässlich des 10. Todestages von Stefan Andreas Boock und war erstmals im Schlosshotel Erwitte zu sehen. Mit dieser neuen Ausstellung will - basierend auf den Erfahrungen der vergangenen Jahre - in vertieftem Sinn auf die Wirkung seiner Bilder aufmerksam gemacht werden. Seine Bilder sind „Seelenbilder“, die im Innersten berühren und Zuversicht, Harmonie und Frieden ausstrahlen.