Stefan Andreas Boock

Ausgewählte Werke

Bild mit Himmel und Wellen

Die Wahrnehmung des Lebendigen

Der jung gegangene Künstler Stefan Andreas Boock zeigt in seinen Bildern den Versuch, den künstlerischen Prozess auf neue Weise zu durchdringen und zu einem vertieftem Kunstverständnis zu finden - Kunst im Werden als einen inneren, christlichen Weg.

In seinen Texten und Gedichten, welche in dem Buch „Morgenröte einer neuen Zeit“ 2013 erschienen sind, setzt er sich innerlich mit dem Erscheinungsbild der heutigen Welt auseinander und weist auch darin auf eine zukünftige Entwicklung hin - dass in jedem Menschen die Fähigkeit ruht, zu einer veränderten Wahrnehmung der Naturerscheinungen aus einem mit den Herzkräften verbundenen Bewusstsein zu kommen - zur Wahrnehmung des Lebendigen, des Ätherischen.

Künstler-Portrait Stefan Andreas Boock (Pdf-Datei)

Tryptichon IV

Tryptichon-IV
Bildarrangement
Bildarrangement
Bildarrangement
Bildarrangement
Bildarrangement
Bildarrangement
Bildarrangement
Bildarrangement
Bildarrangement